Incoming

Wir freuen uns über Ihr Interesse an einem Au-pair-Aufenthalt in Deutschland!

Sie sind zwischen 18 und 26 Jahren alt? 
Sie haben gute Grundkenntnisse der deutschen Sprache? 
Sie haben Spaß, Freude und schon Erfahrung im Umgang mit Kindern?

Dann sind Sie ein geeigneter Kandidat für unser Au-pair-Progamm!

Es gibt für junge Frauen und Männer zwischen 18 und 26 Jahren eine tolle Möglichkeit, als Au-pair in einer deutschen Familie für 6 bis 12 Monate zu leben, dort Sprachkenntnisse zu vertiefen, viel über eine andere Kultur zu lernen und neugierigen Kindern und interessierten Erwachsenen die eigene Kultur näher zu bringen. 

Die täglichen Aufgaben eines Au-pairs sind sehr unterschiedlich. Sie hängen ganz von der Eigenart und dem Lebensstil der Familie ab, die das Au-pair bei sich aufgenommen hat. Ein Au-pair soll allerdings niemals als vollständige Arbeitskraft oder auch als Hauspersonal angesehen werden. Es sollte wie ein Familienmitglied in die Familie eingebunden werden und die gleichen Rechte und Pflichten, wie ein Familienmitglied besitzen. 

Und außerdem?

  • Sie sind ein Familienmitglied auf Zeit und sollten sich auch so fühlen!
  • Sie bekommen ein eigenes Zimmer im Haus der Gastfamilie.
  • Sie erhalten ein Taschengeld in Höhe von mindestens 260 Euro pro Monat.
  • Ihre Gastfamilie unterstützt Ihren Sprachkurs in Deutschland mit 50 Euro/Monat.
  • Die Kosten für Kranken-, Unfall- und Haftpflichtversicherung übernimmt Ihre Gastfamilie für Sie.
  • Gastfamilie übernimmt die Kosten für den Transport zum Sprachkurs.

Das hört sich alles toll an, oder? Jetzt aber keinen Fehler machen! 

Mit der Bewerbung bei einer der Mitgliedsagenturen des Bundesverbandes Au-pair Society e.V., geht man kein Risiko ein! Die Vermittlung über eine dieser Mitgliedsagenturen ist immer kostenlos! 

Sicherheit geht auf jeden Fall vor, damit jedes Au-pair nach einem Jahr in Deutschland sagen kann: 

Schade, dass es schon vorbei ist. Ich werde meine Gastfamilie vermissen!