Aktuelles

Rundfunkbeitrag für Au-Pairs

Sobald das Au-pair bei Ihnen angekommen ist, müssen Sie den Gast beim zuständigen Einwohnermeldeamt anmelden. Über diese Neuanmeldung wird dann der Beitragsservice informiert. Bald folgt ein Schreiben an das Au-pair, in dem Rundfunkbeiträge gefordert werden. Allerdings sind die Rundfunkbeiträge je Haushalt nur einmal fällig. Das Au-pair muss daher keine Beiträge bezahlen. Ein einfaches Schreiben mit dem Hinweis, dass das Au-pair im Familienhaushalt wohnt, reicht schon aus um die Forderungen zurückzuweisen.

Auf der Seite des Beitragsservices heißt es dazu:

„Wie viele Menschen in Ihrem Haushalt leben, spielt keine Rolle. Sowohl Singles als auch andere Lebens- und Wohngemeinschaften zahlen nur einen Rundfunkbeitrag. Auch Untermieter sind inbegriffen.
Es gilt: eine Wohnung – ein Beitrag.

Wohnen mehrere Personen zusammen, zahlt nur eine Person den Beitrag von 17,50 Euro im Monat.“

https://www.rundfunkbeitrag.de/buergerinnen_und_buerger/informationen/index_ger.html
Stand Januar 2017