Presse

Au-Pairs sind keine Hausangestellten!

erstellt am: 17.03.2016 | von: Judith Liehr | Kategorie(n): Allgemein

Aufgrund fehlender gesetzlicher Regelungen für Au-Pair-Verhältnisse sollen Au-Pairs nun mit Hausangestellten gleichgestellt werden.

„Au-Pair“ ist aber als ein interkulturelles Lernprogramm, dass es auf der einen Seite jungen Menschen aus aller Welt ermöglicht, für ein Jahr in einer Gastfamilie zu leben, um die Kultur und Sprache des Gastlandes besser kennenzulernen, und zum anderen den Gastfamilien ermöglicht, einen Einblick in fremde Kulturen zu gewinnen. Dies möchten sie als Teil einer Gastfamilie sein und nicht als deren Angestellte.

Wir bitten Sie daher, die online-Petition unserer irischen Kollegen/innen zu unterstützen – Sie finden die Petition und deren Text unter diesem Link.